Viele Künste unter einem Dach

Bürozeit in den Ferien

Vom 8. bis 26. August machen wir eine kleine Pause. Ab 29. August sind wir wieder gut erholt für Sie da. Unsere fortlaufenden Kurse beginnen nach den Sommerferien ab Montag, den 12. September.

Bürozeiten in den Ferien:

25.07. bis 05.08.            Mo, Mi, Do von 15:00 bis 18:00 Uhr

08.08. bis 29.08.           geschlossen

29.08. bis 02.09.             Mo, Mi, Do von 15:00 bis 18:00 Uhr

Eine schöne Sommerzeit wünscht Ihnen das Team der Kunstwerkstatt.

Sommerferien

Sommerferien Workshops in der Kunstwerkstatt

Zeichnen, Malen, Drucken, Erfinden, Lesen, Bewegen, Spielen, Entspannen

tl_files/kunstwerkstatt/galerie/2015_JZ_02.jpgtl_files/kunstwerkstatt/Material und Sparten 2020/Kiku-2020-JZ-6019.jpgtl_files/kunstwerkstatt/Material und Sparten 2020/Kiku-2020-JZ-6081.jpg

Der Sommer kann kommen und mit ihm die Ferien! Für kreative Anregungen in dieser Zeit bietet die Kunstwerkstatt wieder ihre Workshops an.

Mit dem Workshop „Ale Hop!“ geht es mit Beginn der Sommerferien vom 25. bis 29. Juli los. In diesem Sommerworkshop werden verschiedene Darbietungen künstlerisch umsetzen: Clowns, Zirkustiere, Akrobaten, Zauberer und Artisten verzaubern die Kinder in eine Welt voller Phantasie und Magie. Unterschiedliche Materialien und Techniken, wie zum Beispiel Frottage mit Grafitstiften, Pastellkreiden, Aquarellfarben und unterschiedliche Drucktechniken kommen hier zum Einsatz.

In der zweiten Ferienwoche geht es täglich mit dem Kinder Atelier „Die Kunstforscher kommen!weiter.
Mit Denise Graf können die jungen Künstler drinnen und draußen die Natur unter die Lupe nehmen: Sammeln, Sehen und Experimentieren. Mit Drucktechniken, Pappmaché und Collagen lernen die Kinder unterschiedliche künstlerische Techniken kennen.

Mit dem „Kunstkarussell“ reisen die Kursteilnehmer in der letzten Ferienwoche durch die Welt des künstlerischen Schaffens. Die Kinder können sich an jedem Tag bzw. an jeder Station einem künstlerischen Themengebiet annähern. Im Kunstkarussell werden persönliche und künstlerische Interessen gefördert. Die Kinder können sich aussuchen, ob sie mit Upcycling, Figurenbau aus Draht, Collagen, Tonarbeiten, Malerei oder Zeichnungen beginnen möchten. Freude und Spaß unterschiedliche Dinge auszuprobieren, stehen im Vordergrund.

 Jetzt anmelden!

 

Kunstfest am Samstag, 25. Juni, 14-18 Uhr

Kikumenta 6 unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Angela Dorn

Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Seit Gründung der Jugendkunstschule im Jahr 1992 nehmen wir alle fünf Jahre die DOKUMENTA in Kassel zum Anlass, die Kunstschulkinder mit zeitgenössischer Kunst bekannt zu machen. Unsere kleinen Künstler*innen treffen einige im Rahmen eines Wettbewerbs ausgewählte große „KollegInnen“ aus der Region, um deren Arbeit kennen zu lernen und die "kikumenta 6" vorzubereiten.

30 Jahre Kinderkunstwerkstatt Königstein!

tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/Einladungs Kikumenta6.jpg

Dies wollen wir mit Ihnen gemeinsam feiern und laden Sie ganz herzlich zu unserem Mitmachfest für die ganze Familie am 25. Juni von 14 Uhr bis 18 Uhr ein! An diesem Tag wird die Ausstellung „kikumenta 6“ in gemeinsamer Arbeit von kleinen und großen Künstler*innen  entstehen. Es wird gemalt, gebaut und gehämmert werden. Zur Stärkung soll es Saft, Kaffee und Kuchen geben.

Wir freuen auf Sie!

Ihr Team der Kunstwerkstatt

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

AUSSTELLUNG

TreffPUNKT KIKU

tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/30 Jahre Ausstellung.jpg

Kinder und Jugendliche zeigen ihre Werke in einer Ausstellung.

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Ausstellungseröffnung am Freitag, 20. Mai, um 16 Uhr in der Kunstwerkstatt Königstein zu besuchen!

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Kunstwerkstatt erwartet die Besucher der Eröffnungsveranstaltung neben sehenswerten Kunstwerken in vielen Formen künstlerischen Ausdrucks ein vielseitiges und farbenfrohes Mitmachprogramm: Nach dem Motto "viele Künste unter einem Dach" werden die Räumlichkeiten und der Garten der Jugendkunstschule im neuen Glanz erstrahlen.

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/Einladung TreffPUNKT2022 .jpg tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/Einladung TreffPUNKT2022 2.jpg

tl_files/kunstwerkstatt/Umzug/20190328_113840.jpg

 

tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/HMWK_Logo_farbe_jpg_klein.jpg    tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/CS-logo-4C-ZW.jpg   tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Voba klein100.jpg

tl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/Stadt%20Koenigstein.jpgtl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/Naspa_Stiftung_4c_pos.jpgtl_files/kunstwerkstatt/Austellungen/Kikumenta/MNV_mainova_PMS_pos.jpg       



Merken

Merken

Merken

FSJ KULTUR Katharina Schleicher

Das unvollendete Bild

tl_files/kunstwerkstatt/galerie/KS KIKU.jpg

Bachelorarbeit, Kurzfilm mit dem Titel "Das unvollendete Bild".

https://youtu.be/rH_LxoyK7Y0

Im Sommer 2017 habe ich mein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur in der Kunstwerkstatt Königstein begonnen. Für mich war das FSJ ein wichtiger Baustein für meine persönliche Entwicklung, sowie für meine Fachhochschulreife. Während dieser Zeit hat Sabine Mauerwerk mich sehr unterstützt und gefördert. So konnte ich beispielsweise an Schnuppervorlesungen von Hochschulen teilnehmen, aber auch meine eigenen Interessen wie zum Beispiel Videoschnitt und Fotografie in der Kunstwerkstatt verfolgen. In Erinnerung an diese Zeit habe ich den praktischen Teil meiner Bachelorarbeit, den Kurzfilm mit dem Titel „Das unvollendete Bild“, der Kunstwerkstatt gewidmet. Ende August 2021 habe ich mein Studium 3D-Design und Management erfolgreich beendet. Ich möchte mich herzlich bei allen Mitwirkenden der Kunstwerkstatt für die schöne Zeit bedanken.

Katharina Schleicher

 

Theaterprojekt

 

Extrem Du

 

Trailer

tl_files/kunstwerkstatt/tanz-theater/Trailer start.jpg

Ein Schauspielprojekt der Kunstwerkstatt Königstein e.V. mit Milana Weidmann von Kolibri Entertainment. Projektabschluss Juli 2021 in Planung.

Das Schlimmste was passieren konnte ist eingetroffen. Terroristen sprengten die oberirdischen Atommüll Lagerorte und verursachten damit die endgültige Nuklearkatastrophe. Eine Gruppe Schüler, zutiefst beunruhigt durch den ABC – Alarm, macht sich intuitiv auf den Weg zum Frankfurter Flughafen. Dort stoßen sie auf eine futuristische Rakete und getrieben vom Überlebensinstinkt steigen sie ein. Sie starten den Autopiloten und verlassen den sterbenden Planeten in letzter Sekunde. Sechs einsame Wochen voller Zweifel, Angst und Hoffnung vergehen bis der Bordcomputer ein Signal gibt und eine habitable Zone anzeigt. Sie entscheiden sich für eine riskante Landung auf dem neuen Planeten und trotzen auch dieser Herausforderung. Alle überleben dieses Unterfangen. Doch das Raumschiff wird beim Landeanflug beschädigt und ist nun fluguntauglich geworden. Für die Gruppe gibt es kein Weg mehr zurück und doch sehen sie ihr Schicksal als eine Chance eine neue Welt aufzubauen. Wahre Freiheit und Gleichberechtigung, faire Güterverteilung, Zusammenhalt, Vertrauen und gegenseitiger Respekt werden die Pfeiler der „Neuen Gesellschaft“. Und auch dieses Vorhaben gelingt ihnen, denn die Liebe und der Respekt füreinander hält die Gruppe im Kern zusammen. Und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage… Natürlich nicht. Denn der neue Planet ist zwar bewohnbar, jedoch völlig steril und unsere Gruppe ist, nebst der Pflanzen, die einzige Lebensform. Ein beunruhigendes Gefühl der Verlorenheit und Einsamkeit breitet sich unter den Jugendlichen aus. Doch einige Zeit später zeigen sich auf unerklärliche Weise fremde Lebenszeichen und Spuren. Sind sie doch nicht alleine und wäre das wirklich ein gutes Zeichen? Oder bergen die mysteriösen Vorkommnisse ganz andere Gründe?

REGIE Milana Weidmann KAMERA Katharina Schleicher LICHTTECHNIK Lena Schrader TONTECHNIK Peter Katusic MASKE Milana Weidmann SCHNITT Milana Weidmann, Katharina Schleicher, Petar Katusic, Lena Schrader SCHAUSPIELER*INNEN Schauspiel und Impro Gruppe der Kunstwerkstatt Königstein

tl_files/kunstwerkstatt/tanz-theater/IMG_8138.jpg

Alles dreht sich

tl_files/kunstwerkstatt/workshops-kinder/Materialpaeckchen.JPG

               tl_files/kunstwerkstatt/workshops-kinder/Kreisel.jpg     tl_files/kunstwerkstatt/workshops-kinder/Kreisel2.jpg

Liebe Kinder der Kunstwerkstatt,

Vivien Santos (FSJ Kultur) hat neue Materialtüten für Euch gepackt. Habt Ihr Lust?

Anfragen unter info@kunstwerkstatt-koenigstein.de

Wann und Wo⁉ Ab Mittwoch, 22.04.2020, zw. 11:00 und 15:00 Uhr stehen die Materialpäckchen (kontaktlos) für euch zur Abholung bereit. Bitte Bestätigung per E-Mail abwarten.

Viel Spaß!


Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Angebote und Projekte informieren. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.


Die Familienkarte Hessen

12.05.2012

tl_files/kunstwerkstatt/inhalt/245.jpeg

Wir sind Partner der Familienkarte und bieten im Bereich der Eltern-Kind Kurse und einiger Workshops Ermäßigungen für Inhaber/innen der Karte. Mit der Familienkarte sind attraktive Vergünstigungen und Unterstützungsleistungen in verschiedensten Bereichen möglich. 

Informationen unter www.familienkarte.hessen.de